↓ Klicke hier ↓
↓ zur Liste mit Ideen zum Geld verdienen ↓


Das sagen unsere Leser

Wollte mich kurz mal bedanken für eure Liste mit den Umfrageanbietern. Hab mich vor zwei Monaten bei den ersten vier angemeldet und verdiene mittlerweile regelmäßig Geld mit den bezahlten Umfragen.

Ist zwar kein Riesengewinn aber wir waren von dem Erlös schon einmal essen und ich habe mir eine neue Hose davon gekauft. Kanns nur weiterempfehlen wenn man auf die Schnelle ein paar Euros machen will

MusicianLeser

IGraal ist gut, aber ich finde Shoop noch etwas besser. Einfach bei jedem Online-Einkauf prüfen, ob der Shop dabei ist und über die Seite zum Onlineshop gehen. Schon bekommt man einen gewissen Prozentsatz gutgeschrieben. Da ich sehr viel Online einkaufe (Ebay, Medpex, Vistaprint, Lidl usw.) habe ich bisher ein Cashback von insgesamt knapp über 100,00 € ausgezahlt bekommen. Also, die Seite lohnt sich!!! Selbst das Sat1 Frühstücksfernsehen berichtete darüber!!!

Sascha GroßLeser

Guter Artikel zum Thema reich werden. Hier wird genau beleuchtet warum die meisten Menschen nicht reich werden und wieso man in der Regel nicht schnell reich werden kann. Wer schnell viel Geld verdienen will muss schon echt eine gute Idee haben und zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle sein. Ich denke sowieso dass die wenigsten Menschen auf die schnelle reich geworden sind. Meist ist das ein längerer Prozess bei dem es an einer Stelle dann Klick macht und die Umsätze plötzlich richtig ansteigen oder was meint ihr ?

OlafLeser

Es ist immer wieder faszinierend, wie viele verschiedene Möglichkeiten es doch gibt, im Internet Geld zu verdienen. Leider sind die meisten davon für mich persönlich für ein Nebeneinkommen einfach zu zeitaufwändig. Ich habe zum Beispiel auch mal versucht Texte zu schreiben, aber die Zeit reichte nie für genug Texte, damit es sich gelohnt hätte.
Ich bleibe deshalb wohl beim Devisenhandel, auch wenn der mir kein gesichertes Einkommen garantieren kann.

StephanLeser


Hier gehts zum Blog

In unserem Blog mit dem Thema Online Geld verdienen finden Sie immer die neuesten Beiträge und können sich im Rahmen der Kommentarfunktion selbst an der Diskussion beteiligen. Sie haben noch mehr zu sagen zu einem Thema, sind vielleicht Experte oder möchten einfach nur über Ihre eigenen Erfahrungen mit dem Geld verdienen im Internet berichten? In unserem Blog können Sie auch einen Gastbeitrag veröffentlichen.

Die neuesten Blogbeiträge

Das interessiert unsere Leser:

Online Geld verdienen 90%
Schnell Geld verdienen 80%
Geld verdienen mit Blogs 65%
Devisenhandel 60%
Ankauf & Verkauf 55%

Inhaltsverzeichnis:

  1. Schnell Geld verdienen
  2. Echte Neben- und Minijobs
  3. Mit Lehrtätigkeiten etwas dazu verdienen
  4. Eigenkapital investieren und vermehren
  5. Blacklist – Nicht empfehlenswerte Nebenjobs

Schnell etwas verdienen ohne Investition

Wer Geld verdienen möchte ohne etwas zu investieren muss nicht in die Röhre schauen. Auch für Menschen ohne Eigenkapital gibt es Mittel und Wege die zu einem ansehnlichen Nebenverdienst führen. Wenn Du kein Geld zum investieren besitzt, so kannst Du dir die nachfolgende Reihe von Möglichkeiten ansehen mit denen Du dir etwas nebenbei hinzuverdienen kannst.

  • Mache deinen Schmuck zu Geld Arbeiten von Zuhause aus möglichGeeignet als Job für StudentenNebenjob für Minderjährige und JugendlicheMindestalter ab 14 Jahren
    Du besitzt alten Schmuck den du nicht mehr trägst oder hast Edelmetalle in deinem Besitz? Onlineankäufer für Gold und andere Edelmetalle kaufen zu festgelegten Grammpreisen Schmuck und Edelmetalle an. Die besten benötigen für den Geldtransfer nicht einmal zwei Tage, teilweise zahlen Sie sogar per Paypal aus womit es mitunter noch schneller geht.
  • Schnell eine Stelle als Babysitter finden und Geld verdienenGeeignet als Job für StudentenNebenjob für Minderjährige und JugendlicheMindestalter ab 14 Jahren
    Auch der klassische Nebenjob für junge Menschen ist heutzutage noch sehr begehrt. Mit einem Stundenlohn zwischen 8,50 und 12 Euro wird er Angemessen bezahlt und kann auch von geringqualifizierten Menschen ausgeübt werden. Das Tätigkeitsfeld umfasst meist die Betreuung von Kleinkindern oder Schulkindern, teilweise rechnen die Auftraggeber auch Hausaufgabenhilfe dazu. Siehe: Betreut.de
  • Lasse dir in einem Onlinepfandhaus schnell Geld auszahlen ab 18 Jahren
    Es gibt im Internet Pfandhäuser bei denen Du deine Wertgegenstände beleihen kannst. Du holst dir ein Angebot ein, schickst deine Ware zum Pfandhaus (Dauer 1 Tag) und erhälst dann schnellstmöglich das Geld ausbezahlt (Dauer teilweise nur 1-2 Tage). Das tolle an einem Pfandhaus, Du kannst das Geld zuzüglich einer kleinen Gebühr zurückzahlen und erhälst deinen verpfändeten Gegenstand wieder zurück. Eine gute Lösung um kurzfristig an Geld zu kommen!
  • Sichere Dir einen Bonus beim Wechsel deines Girokontos ab 18 Jahren
    Wenn Du einen einigermaßen hohen monatlichen Geldeingang hast, bietet eine kleine Auswahl von Banken ein kostenloses Girokonto inklusive Wechselbonus oder Eröffnungsprämie an. Hier gibt es zwischen 50 und 200 Euro zu verdienen und als Bonus hast du ein kostenloses Girokonto, das in der Regel viel günstiger ist, als die Kontos bei den Hausbanken. Die Kontoeröffnung geht nicht nur schnell, man spart auch zusätzlich noch Geld ein.
  • Nimm an bezahlten Umfragen teilGeeignet als Job für StudentenNebenjob für Minderjährige und JugendlicheMindestalter ab 14 Jahren
    Meinungsforschungsunternehmen führen für andere Unternehmen Studien und Umfragen durch, die diesen helfen Ihre Produkte zu verbessern, die Preisakzeptanz am Markt zu prüfen oder Informationen über Ihre Markenpräsenz zu erhalten. An solchen Umfragen kann jeder teilnehmen und der Verdienst liegt mit durchschnittlich 1-3 Euro pro Umfrage auf einem angenehmen Level. Eine entspannte Tätigkeit bei der man von Zuhause arbeiten und sich einen beständigen Nebenverdienst aufbauen kann. Wer bei mehreren Marktforschern aktiv ist, kann mit Einnahmen in Höhe von 20-100 Euro im Monat rechnen.
  • Einen Kredit von Privatleuten erhalten ab 18 Jahren
    Wenn Du wirklich dringend Geld brauchst und dir Banken keinen Kredit gewähren, gibt es noch eine weitere Möglichkeit. Diverse Plattformen im Internet dienen als Leihplätze für Geld, dabei tritt man als Kreditnehmer den Gebern gegenüber nicht persönlich in Erscheinung. Das ganze ist also wesentlich sicherer als sich bei einem Kredithai Geld zu borgen der einem möglicherweise die Beine bricht wenn man seine Raten nicht zurückzahlen kann. Nichtsdestotrotz sollte man einen Kreditantrag immer als letzte Möglichkeit sehen, da man hiermit seine Verbindlichkeiten nur aufschiebt. In vielen Situationen aber eine denkbare Möglichkeit um sich aus dem Dreck zu ziehen.
  • Werbe deine Freunde und profitiere gemeinsam mit Ihnen Geeignet als Job für StudentenNebenjob für Minderjährige und JugendlicheMindestalter ab 14 Jahren
    Einige Unternehmen im Internet bieten Dir an Deine Freunde per E-Mail zu werben. Das Gute daran: Oft sind diese Angebote mit keinerlei Kosten verbunden. Für jeden geworbenen Freund oder ein Familienmitglied erhälst Du eine Provision. Diese reicht in der Regel von einem bis zu fünf Euro pro geworbenem Freund. Teilweise werden Dir auch Umsatzvergütungen ausbezahlt, z.B. wenn dein Freund oder deine Freundin zusätzlich etwas käuft. Besonders interessant in diesem Bereich sind die bereits erwähnten Cashback Programme wie Igraal, Euroclix und Shoop. Weiterhin interessant sind hier Stromanbieter die z.T. wesentlich höhere Provisionen bezahlen und es gibt hier noch viel mehr Angebote. Erfahre mehr über Freunde werben Freunde Programme.
  • Einsparungspotential nutzen Geeignet als Job für Studentenab 18 Jahren
    Jeder hat Verträge am laufen die monatlich Geld kosten. Was wenn ich Dir sage das Du mit Sicherheit viel zu viel Geld für deine Versicherungen und Versorgerleistungen (Gas, Strom, Telekommunikation) bezahlst? Meiner Erfahrung nach sind im Jahr insgesamt mehrere hundert Euro drin, die man ganz einfach einsparen kann. Du willst wissen wieviel Geld drin ist? Vergleiche deine Anbieter auf Vergleich-123.de und wechsle mit wenigen Minuten Arbeitsaufwand zu einem günstigeren Vertrag. Als Bonus erhälst Du bei einigen Anbietern zusätzlich zum Einsparpotential noch einen Neukundenbonus oder Wechselbonus. Dieser beträgt teilweise 100 Euro und mehr. Es lohnt sich!
  • Schreibe Artikel und Beschreibungstexte Geeignet als Job für Studentenab 18 Jahren
    Du kannst einigermaßen gut Deutsch schreiben? Dann kannst Du auch mit dem verfassen von Artikeln Geld verdienen. Es gibt viele Unternehmen die zum Teil nur einfache Texte benötigen und dafür freie Mitarbeiter bezahlen. Contentvermittler und Auftragsbörsen vergeben diese Aufträge online. Finde heraus wo – Werde Texter und schreibe für Agenturen, Blogs, Webseiten und Onlineshops.
  • Verkaufe deinen alten Krempel Geeignet als Job für StudentenNebenjob für Minderjährige und JugendlicheMindestalter ab 14 Jahren
    Jeder hat Dinge die er nicht mehr benötigt. Nur allzuoft lässt man diese solange liegen bis sie keinen Wert mehr haben, kaputt gehen oder man sie einfach entsorgt. Wirke dem Werteverfall entgegen und verkaufe deinen alten Krempel online. Die Sofortankäufer kaufen Bücher, Videospiele, Filme, Konsolen und Elektronikgeräte wie z.B. gebrauchte Handys, Smartphones, Laptops und vieles mehr an. Riskiere einen Blick
  • Mit Klicks und Likes Geld verdienen Geeignet als Job für StudentenNebenjob für Minderjährige und Jugendliche
    Es gibt Anbieter im Internet, die Klicks und Likes für große Netzwerke wie Facebook, Instagram oder auch Google+ verkaufen. Wer sich bei diesen anmeldet erhält für jeden Like oder das Abonnieren einer Seite einen Betrag X. Dieser ist natürlich nicht sonderlich hoch, für Menschen die aber ohnehin viel in den sozialen Medien aktiv sind kann sich auch hieraus ein kleiner Nebenverdienst entwickeln. Mehr als ein paar Euro im Monat sollte man aber nicht erwarten.
  • Als Blutspender etwas dazu verdienen Geeignet als Job für Studentenab 18 Jahren
    Anderen Helfen und dafür auch noch Geld bekommen? Das klingt gut und ist es auch. In vielen Kreisen Deutschlands aber auch Österreichs und der Schweiz gibt es die Möglichkeit durch das Spenden von Blut das eigene Einkommen aufzubessern. Teilweise gibt es nur eine Portion warme Erbsensuppe, je nach Region und Kreis sind aber auch Geldbeträge zwischen 15 und 30 Euro drin die man für eine einfache Blutspende erhält. Für den Zeitaufwand von maximal einer Stunde ein guter Stundenlohn.
  • Blutplasma oder Thrombozyten spenden Geeignet als Job für Studentenab 18 Jahren
    Neben Blutspenden gibt es auch die Möglichkeit weitere Körpersäfte und Zellen zu spenden. Da hier die Prozedur etwas aufwendiger und wohl auch etwas risikoreicher ist, gibt es auch mehr Geld als für eine einfache Blutspende. Man darf bis zu vierzigmal im Jahr spenden gehen und erhält pro Gabe bis zu 45 Euro. Das ist schnell verdientes Geld bei einem geringen Zeitaufwand!
  • An Klinischen Studien teilnehmenGeeignet als Job für Studentenab 18 Jahren
    Risiko Hoch: Zur Zulassung neuer Medikamente werden ständig neue Testteilnehmer gesucht. Die Verdienstspannen in diesem Bereich sind Hoch, bis zu mehreren Tausend Euro pro Teilnahme an einer klinischen Studie, allerdings muss man sich auch der gesundheitlichen und psychischen Risiken bewusst sein die man als Medikamententester eingeht. Zwar kommt es selten zu Todesfällen, dafür aber doch öfters mal zu Komplikationen oder unerwünschten Nebenwirkungen.
  • Arbeite mit als Teil einer einzigartigen CommunityGeeignet als Job für Studenten
    Die Onlineplattform Fiverr erlaubt es Ihren Mitgliedern Dienstleistungen über das Internet anzubieten. Hier kann man viele Angebote wahrnehmen die man sonst nur schwer im Internet findet und eben diese anbieten. Z.B. für Auftraggeber Karikaturen zeichnen, Firmenlogos entwickeln, Webseiten übersetzen, Programmierarbeiten anbieten und ähnliche Tätigkeiten für die man nur selten das Haus verlassen und die sich leicht online abrechnen lassen.
  • Werde T-Shirt Designer und verdiene am VerkaufGeeignet als Job für Studentenab 18 Jahren
    Das ganze ist einfacher als es auf den ersten Blick klingen mag. Große Druckereien bieten Dir die Möglichkeit online in einem Webinterface T-Shirts, Tassen und Co. zu gestalten. Das beste daran, viele von diesen Anbietern erledigen für dich sogar den Versand zum Kunden und die Rechnungsstellung. Lass dir ein paar flotte Sprüche einfallen und verkaufe deine eigenen Produkte
  • Werde ClickworkerGeeignet als Job für Studentenab 18 Jahren
    Clickworker sind Menschen die meist einfache Tätigkeiten am PC oder dem Smartphone ausführen und dafür einen kleinen Lohn erhalten. Die Entlohnung läuft meist über ein Punktesystem, dessen Punkte man dann bei der Auszahlung in echtes Geld umwandeln lassen kann. Zu den Tätigkeiten eines Clickworkers zählen u.a. das lesen und korrigieren von Texten, Dateneingabe und Datenerfassung oder auch Usability Tests von Webseiten, Apps oder Programmen.
  • Fotos verkaufen – Den Stockmarket bedienen Geeignet als Job für Studentenab 18 Jahren
    Wer eine Kamera besitzt und halbwegs gute Bilder knipsen kann, dem stehen im Internet weitreichende Möglichkeiten offen um sich einen Nebenverdienst zu sichern. Stockagenturen vermitteln deine Bilder inkl. der lizenzrechtlichen Abwicklung an potentielle Kunden. Zeitschriften, Magazine, Blogs und Webseiten aber auch Onlineshops haben einen steten Bedarf an neuen Bildern zu den verschiedensten Themen. Mache deine Bilder zu Geld
  • Online Geld verdienen durchs StreamingGeeignet als Job für StudentenNebenjob für Minderjährige und Jugendliche
    Sicher kennst auch du Streamingdienste wie Twitch, die ihren Nutzern gestatten aus den eigenen vier Wänden heraus in die Welt zu senden. Nun ist dieser Markt sicher schon überlaufen aber auch hier gibt es noch Potential nach oben. Wenn Du gerne in die Rolle eines freakigen Charakters schlüpfen magst (Man denke an Dr.Disrespect) stehen die Chancen nicht schlecht. Denke Dir eine Rolle aus und verkörpere Sie online. Wenn du eine besondere Persönlichkeit hast oder generell im Stande bist andere zu begeistern, kannst du als Streamer garantiert dein Einkommen aufbessern.
  • Kreativ sein: Mit Bastelarbeiten oder Handwerk Geld verdienenGeeignet als Job für Studenten
    Du bist kreativ oder handwerklich geschickt? Hast vielleicht ganz und gar schon ein Produkt das du in guter Qualität selbst herstellen kannst? Dann zögere nicht lange und verkaufe auf einer oder mehreren der großen Marktplätze für selbst hergestellte Waren.
  • Vermiete ein Zimmer oder deine WohnungGeeignet als Job für Studentenab 18 Jahren
    Wenn Du in Urlaub fährst oder generell Platz in deiner Wohnung oder deinem Haus hast, welchen Du nicht zwingend benötigst, kannst Du darüber nachdenken einen Teil deiner Räumlichkeiten unterzuvermieten. Hier sind mehrere hundert Euro im Monat drin und im besten Falle musst du nichts weiter dafür tun als ein bischen Ordnung zu schaffen und Online eine Annonce aufzugeben.
  • Verdiene Geld in OnlinechatsGeeignet als Job für Studentenab 18 Jahren
    Einige Webseiten bieten Dir an Geld zu verdienen wenn du eine Webcam besitzt. Das ganze geht z.T. in die Richtung Erotik aber du kannst völlig anonym agieren ohne dass jemand dein Gesicht sieht. Teilweise bezahlen dich die Zuschauer auch nur dafür dass du dir Honig über die Füße laufen lässt oder deine Füße in die Kamera hälst. Fußliebhaber z.B. und es gibt noch eine Reihe anderer Vorlieben die ohne explizite Handlungen und vollständige Nacktheit auskommen.
  • Nutze den Sofortankauf für Bücher, DVDs, BluRays, Smartphones uvm.Geeignet als Job für StudentenNebenjob für Minderjährige und Jugendliche
    Einige Webseiten bieten dir den Sofortankauf für bestimmte Artikel- und Warengruppen an. Um diese zu verkaufen musst du nichts weiter tun, als auf deren Seite zu gehen, deine Artikel inkl. Artikelzustand einzugeben und Dir wird sofort ein Preis genannt den der Anbieter zu zahlen bereit ist. Nimmst du an, Musst du nur noch den Versandaufkleber ausdrucken, deine Ware losschicken und innerhalb weniger Tage hast du dein Geld auf dem Konto.
  • Verdiene Geld beim einkaufenGeeignet als Job für StudentenNebenjob für Minderjährige und Jugendliche
    Klingt fantastisch und ist es auch. Es gibt gute Alternativen zu Payback und Co die sogar Bargeld auszahlen. Jedes Mal wenn du über einen dieser Cashback Anbieter Waren in einem der teilnehmenden Onlineshops käufst (und es sind hunderte, teils Tausende), erhälst du einen Teil des Einkaufswertes, oft sind es 5-10% des Einkaufswertes zurückerstattet. Überlege, bei einem Einkauf von 100 Euro erhälst Du so beispielsweise 10 Euro als Gutschrift auf dein Konto zurückerstattet. Wer das nicht nutzt ist selber schuld.
  • Übersetze Texte für andereGeeignet als Job für Studenten
    Auch ohne Übersetzerausbildung oder ein Fremdsprachenstudium ist es Dir erlaubt zu übersetzen. Spezielle Übersetzerbörsen bieten nach Schwierigkeit gestaffelte Aufträge an für deren Erledigung man Geld erhält. Je nach Schwierigkeit der zu übersetzenden Texte kann man mehr oder weniger Geld verdienen. Gerade die leichten Texte bieten eine gute Einkommensquelle für Menschen ohne Ausbildung.
  • Alte Kleidung verkaufen Geeignet als Job für StudentenNebenjob für Minderjährige und Jugendliche
    So ziemlich Jeder hat gebrauchte und zum Teil gar neue Kleidung im eigenen Sortiment die nicht getragen wird. Ehe man diese nach weiteren Jahren des unbenutzt herumliegens wegwirft oder in die Altkleidersammlung gibt, ist es sinnvoller diese zu verkaufen. Besuche damit einen Secondhandladen in deiner Nähe und biete deine Kleidung dort an. Mit Markenkleidung wirst du in der Regel mehr erfolg haben, gut gehen aber auch Vintage- und Retrokleidung. Im Falle von Markenkleidung kannst Du auch einen Online-Secondhandladen in Betracht ziehen um deine Ware schnellstmöglich zu verkaufen.
  • Sicher Dir ein Einkommen als ProdukttesterGeeignet als Job für Studenten
    Es werden täglich hunderte neuer Produkttester gesucht die für Firmen und Werbeagenturen Produkte testen, ihre Meinung darüber entweder in sozialen Medien wie Facebook, auf dem eigenen Blog oder bei Youtube kundtun. Neben der Aufwandsentschädigung die Dir für den Produkttest gezahlt wird darfst Du in den meisten Fällen auch das Produkt behalten. Eine funktionierende Einkommensmöglichkeit für Menschen ohne weitreichende schulische oder berufliche Qualifikation.
  • Werde UsertesterGeeignet als Job für Studenten
    Einige Webseiten haben sich darauf spezialisiert Nutzer und Firmen im Rahmen von App-Tests oder Webseitentests zusammenzubringen. Zur Teilnahme benötigt man in der Regel ein Smartphone und/oder einen PC mit Webcam / Mikrofon. Über diese Geräte gibst du Feedback beim testen von Internetseiten, Apps oder Onlineshops die dem Auftraggeber helfen die Nutzerfreundlichkeit seiner Produkte oder Verkaufskette zu verbessern.
  • Werde Autor und sichere Dir ein Einkommen durch Ebooks
    Zugegeben diese Art der Geldsbeschaffung ist nicht für jeden Menschen etwas. Um ein ansprechendes Buch über ein Thema zu schreiben benötigt man schon ein gewisses Fachwissen. Doch ist dieses vorhanden, z.B. weil du ein Hobby sehr passioniert betreibst oder jahrelange Erfahrung in einem Bereich hast solltest du die nötige Qualifikation besitzen um anderen Menschen deine Kenntnisse näher zu bringen. Das Buch kannst du bei Amazon oder anderen Anbietern verkaufen und musst dir um Kundengewinnung keine Sorgen machen.
  • Vermiete dein Kraftfahrzeug Geeignet als Job für Studentenab 18 Jahren
    Wenn Du ein Kfz. besitzt und es nicht immer benötigst, kannst Du es im Rahmen eines Carsharing Dienstes vermieten. So wirft dein Auto für dich Geld ab während es ansonsten nur Geld im Unterhalt kostet. Für die Vermietung von privaten Kraftfahrzeugen gibt es spezielle Portale im Internet, die sich auch um Versicherungsrechtliche Aspekte kümmern. Natürlich verlangen diese dafür eine Provision aber im Gegenzug bringen diese auch den Kundenstamm mit, welcher Autos ausleihen möchte.

Echte Minijobs und Nebenjobs für die man keine Qualifikation benötigt

  • Haushaltshilfe für Familien, ältere oder behinderte Menschen Geeignet als Job für StudentenNebenjob für Minderjährige und Jugendliche
    Viele Menschen benötigen Hilfe im Haushalt. Es sind mehr als man glauben mag und diesen zu helfen ist nicht nur eine gute Tat sondern auch eine ernsthaft zu erwägende Möglichkeit das eigene Taschengeld aufzubessern. Mache Aushänge an Pinnwänden, gebe eine Annonce in der Zeitung oder im Internet auf und biete deine Hilfe beim Einkaufen, dem Abwasch, beim aufräumen oder putzen an. Es gibt viele die deine Hilfe dankbar annehmen werden. Siehe: Betreut.de
  • Hundesitter – Fürs Gassigehen bezahlt werden Geeignet als Job für StudentenNebenjob für Minderjährige und Jugendliche
    Nicht jeder Mensch der einen Hund besitzt ist immer in der Lage diesen auch auszuführen. Besonders im Job gestresste Menschen oder Personen die viel unterwegs sind suchen oft jemanden der sich um Ihren Hund kümmert wenn Sie verhindert sind. Du kannst gut mit Hunden und siehst dich in der Lage einen oder mehrere Hunde parallel auszuführen? Dann ist dieser Nebenjob eine gute Wahl für dich. Siehe Betreut.de
  • Briefträger, Austräger oder Paketbote werdenGeeignet als Job für StudentenNebenjob für Minderjährige und Jugendliche
    Unsere Gesellschaft schreitet immer mehr zum dauerhaften Dienstleistungsempfängertum voran. Täglich müssen Millionen Prospekte, Briefe und Pakete zugestellt werden. Um den ständig weiter anwachsenden Berg im Transportgewerbe zu bewerkstelligen suchen Firmen wie DHL, Hermes und Co. ständig nach neuen Paketfahrern. Auch ohne Führerschein kannst Du in dieser Branche Geld verdienen, z.B. als Prospektausträger oder Briefträger bei kleineren lokalen Unternehmen.
  • Hausbetreuer für wohlhabende MenschenGeeignet als Job für Studenten
    Durch Fernsehberichte ist dieser Beruf bekannt geworden und es wird zunehmend schwieriger hier einen Fuß in die Tür zu bekommen. Doch wenn du zuverlässig bist und einen guten Eindruck hinterlässt sollte es auch heute noch möglich sein hier ein oder zwei Mal im Jahr die Anwesen von fremden Menschen zu bewohnen. Diese wünschen sich Hausbetreuer oft aus Gründen des Einbruchschutzes aber auch damit die Häuser weiter benutzt werden und nicht verwahrlosen.

Nichts dabei gewesen für dich? Hier findest du noch weitere Ideen um ohne Eigenkapital Offline Geld zu verdienen

Mit Motivation langfristig Geld verdienen

Wenn Du bereit bist wirklich etwas für dein Geld zu tun und damit auch eine längere Wartezeit bis zum ersten Euro in Kauf nehmen magst, sind hier noch einige weitere Ideen wie man Geld verdienen kann. Das wichtige bei diesen Methoden ist ein langer Atem. Man muss am Ball bleiben und darf nicht zu früh aufgeben. Auch ist hier echte Arbeit gefragt. Du musst bereit sein dein Bestes zu geben und Dir den Allerwertesten aufzureissen. Ansonsten wirst Du damit nicht erfolgreich sein. Ohne Arbeit kein Verdienst.

  • Einen Blog betreiben
    Viele haben es versucht, fast genauso viele sind dabei gescheitert. Mit einem eigenen Blog Geld zu verdienen ist kein leichtes unterfangen. Man sehr viel dafür tun, um mit seinem eigenen Blog erfolgreich zu sein. Als Betreiber eines Blogs kannst du unter anderem mit. Die Vorteile liegen auf der Hand, flexible Arbeitszeiten und man kann von Zuhause aus arbeiten. Der Verdienst ist allerdings ungewiss.
  • Einen eigenen Onlineshop aufbauen
    Der Warenvertrieb über das Internet hat große Vorteile. Für den Betreiber eines Onlineshops fallen teure Ladenmiete und Dekoration als Kostenpunkte weg. Doch ist es mittlerweile schwierig geworden einen Onlineshop bekannt zu machen und auf Dauer profitabel zu führen. Hier gilt es eine spezielle Nische zu finden und zu einer Authorität in eben dieser zu werden. Dann kann auch ein kleiner Onlineshop gute Profite abwerfen.
  • Werde Influencer
    Influencer zu werden ist nicht einfach. Es sei denn Du hast bereits Tausende Follower bei Instagram, Youtube oder anderen sozialen Medien. Wenn Du diese Basis der Popularität jedoch erst einmal erreicht hast, so kannst Du durch Produktvorstellungen, Produkttests, Reflinks, dem Anbieten von Werbeplätzen und ähnlichem seriös Geld verdienen.

Geld verdienen durch Lehrtätigkeiten

Um anderen Menschen etwas beizubringen und dadurch Geld zu verdienen muss man kein abgeschlossenes Studium haben. Sofern Du in irgendeinem Bereich besser bist als der Durchschnitt kannst Du Dein Wissen oder deine Qualifikation zu Geld machen. Bringe anderen etwas bei und profitiere gemeinsam mit Ihnen davon.

  • Hausaufgabenhilfe anbietenGeeignet als Job für Studenten
    Wenn Du gut in der Schule warst kannst Du innerhalb deiner Stadt eine Hausaufgabenhilfe anbieten. Das gute hierbei im Vergleich mit dem klassischen Nachhilfelehrer: Du kannst mehrere Kinder gleichzeitig betreuen. Das bedeutet auch höhere Einnahmen im Vergleich mit dem klassischen Nachhilfelehrer. Bis zu 6 Schüler sind parallel gut zu handlen wenn man sich geschickt anstellt. Allerdings benötigt man als Voraussetzung eigene oder zumindest angemietete Räumlichkeiten. Außerdem muss man sich darum kümmern, genügend Betreute Schüler bzw. deren Eltern als Kunden zu gewinnen.
  • Musiklehrer werden
    Du beherrschst ein Instrument oder kannst Musiktheorie vermitteln? Vielleicht wäre eine Lehrtätigkeit im Bereich der Musik genau das richtige für Dich. Du nimmst Anfänger und Fortgeschrittene bei der Hand und zeigst Ihnen wie man Gitarre oder Keyboard spielt, was Taktgefühl bedeutet oder wie man Noten schreibt.
  • Nachhilfelehrer werdenGeeignet als Job für StudentenNebenjob für Minderjährige und Jugendliche
    Wenn Du gut in einem oder mehreren Schulfächern bist bzw. warst ist das geben von Nachhilfestunden ein sinnvoller Zuverdienst. Hier werden oft mehr als 15€ die Stunde verlangt und je nach Qualifikation des Lehrers noch weit mehr. Gib Nachhilfe in Mathe, Physik oder Biologie. Bringe anderen ordentliches Deutsch bei. Wenn Du nicht weisst wie Du deine Schüler finden sollst: Gib eine Anzeige auf Deutschlands großer Vermittlungsplattform auf: Betreut.de
  • Gebe Kurse an der örtlichen VolkshochschuleGeeignet als Job für Studenten
    Um an einer Volkshochschule zu Unterrichten benötigt man kein Studium. Man sollte lediglich das für den Kurs benötigte Fachwissen mitbringen und einen Unterrichtsplan erstellen. Desweiteren sollte man Spaß an der Vermittlung von Wissen und Fähigkeiten haben und gut mit Menschen umgehen können. Dann steht einem die Lehrtätigkeit an einer VHS offen und man mit den Kursen nebenbei gutes Geld verdienen. Wieviel man dabei verdient kann man in Absprache mit der VHS abstimmen. Man hat selbst Einfluss auf die Höhe der Kursgebühren.

Geld investieren – Mit vorhandenem Eigenkapital etwas dazuverdienen

Wenn Du zumindest ein bischen Geld auf der hohen Kante hast, kannst Du versuchen es zu investieren. Sei Dir aber bei jeder Investition bewusst, dass Du dein vorhandenes Kapital in Form von Geld auch verlieren oder zumindest schmälern kannst. Bist Du bereit dieses Risiko einzugehen stehen Dir im Gegenzug bedeutend mehr Optionen offen, mit denen Du dein Geld vermehren kannst. Auch die möglichen Erträge bzw. Gewinnspannen sind bei Investitionen in der Regel deutlich höher als bei den anderen Angeboten. Willst Du das Risiko eingehen?

  • Eine WG-Gründen
    In vielen Städten sind Wohngemeinschaften heiß begehrt. Insbesondere in Universitätsstätdten und Großstädten im Allgemeinen ist Wohnraum knapp und die Menschen suchen nach einer günstigen Unterkunft. Doch hättest Du gedacht dass Du mit einer WG-Gründung auch seriös Geld verdienen kannst? Das Interessante dabei: Du musst nicht mal selbst in dieser Wohngemeinschaft wohnen. Nehmen wir als Beispiel eine 4-Zimmer Wohnung mit einer Warmmiete von 800 Euro, Du vermietest jedes Zimmer für 300 Euro und erhälst somit 1200 Euro pro Monat. Das sind 400 Euro im Plus. Bedenke hierbei: Mögliche Mietausfälle durch Auszug musst du abfedern können. Das gute daran ist jedoch: Da Du selbst Mieter bist, muss sich dein Vermieter um kaputtgegangene Heizungen oder Wasserleitungen kümmern. Im Gegenzug haftest Du aber auch für Schäden die Deine Mieter anrichten. Hier gilt es sich die Mieter gut auszusuchen sowohl was Bonität als auch den allgemeinen Umgang anbelangt.
  • Werde Verkäufer bei Amazon
    Bei Amazon kann heutzutage beinahe jeder Mensch Waren über das Amazon FBA Programm verkaufen. Dabei übernimmt Amazon Lagerung, Versand und Logistik deiner Produkte, auch die Käuferschicht ist bei Amazon bereits vorhanden. Du musst also nicht langwierig einen Onlineshop aufbauen um mit dem Verkauf von Produkten Geld zu verdienen. Das einzige worum Du dich als FBA Verkäufer kümmern musst, sind die Beschaffung der Waren, also der Einkauf und das Erstellen von Produktseiten (Produktbeschreibung, Produktfotografie). Eine tolle Möglichkeit um sowohl schnell als auch langfristig ein Zusatzeinkommen in Heimarbeit zu generieren.
  • Investiere dein Geld in Immobilien
    Auch bei stark gestiegenen Immobilienpreisen ist die Investition in Immobilien immer noch ein sinnvolles Unterfangen. Besonders gesucht sind derzeit kleine bezahlbare Wohnungen und Appartements in Städten. Wer hier investiert kann sich auf eine langfristige Rendite einstellen, da die Zukunftsprognosen für kleinen Wohnraum sehr gut stehen. Immer mehr Menschen zieht es in die Städte, bei immer teurer werdenden Mieten stehen kleine Studiowohnungen so gut wie nie leer. Doch auch das Geschäft mit Immobilien birgt Risiken.
  • Devisenhandel & Daytrading
    Täglich werden Milliarden Euro auf den Devisen- und Aktienmärkten dieser Welt abgesetzt. Wer ein gutes Gespür für die Entwicklung von Märkten und deren Marktsituation hat kann hierbei sehr viel Geld verdienen. Vorausgesetzt man bringt das nötige Eigenkapital mit. Einsteigern raten wir jedoch dringend von dieser Methode ab, da man hier auch sehr schnell sein eingesetztes Kapital verlieren kann. Dies gilt insbesondere für den Aktienhandel. Etwas sicherer ist der Handel mit Devisen, dass es hierbei zu einem Totalverlust kommt ist sehr unwarscheinlich. Nichtsdestotrotz sind auch hier hohe Verluste zu erwarten wenn man schlecht investiert. Für Menschen die genügend Kapital mitbringen und sich der Risiken dieser Märkte bewusst sind ist dies jedoch eine ernstzunehmende Option um das eigene Geld gewinnbringend einzusetzen.
  •  

 

Geld verdienen mit Apps

Diese Appplikationen versprechen Ihren Nutzern einen Verdienst durch die Appnutzung doch was ist dran an diesen Versprechen? Kann man damit wirklich zuverlässig einen Nebenverdienst aufbauen oder gehören auch diese Verheissungen eher ins Märchenreich der Elfen und Fabelwesen?

 

Diese Jobs und Microjobs sind nicht empfehlenswert:

Neben all den funktionierenden Wegen um an Geld zu kommen möchten wir euch nicht vorenthalten welche Dinge ihr getrost unversucht lassen könnt. Viele andere Webseiten bewerben diese trotzdem um Geld zu verdienen, ich liste Sie lieber gleich am Anfang auf damit ihr nicht darauf hereinfallt.

Auch wenn man mit den nachfolgenden Optionen Geld verdienen kann… Die Einkünfte aus diesen Tätigkeiten sind oftmals einfach zu gering im Vergleich mit der aufzuwendenden Zeit oder aber der Bereich ist schon zu stark gesättigt, es gibt einfach zu viele Menschen die dies versuchen. Es handelt sich also um ausgetretene Pfade auf denen oft kein oder kaum mehr Gras wächst.

  • Mit Instagram was dazuverdienen
    Jeder erzählt dir mit Instagram lässt sich Geld machen doch keiner erzählt dir wieviele es versuchen und dabei scheitern. Wenn Du nicht schon hunderte oder besser Tausende Follower hast gilt Finger weg! Falls doch, lies das hier
  • Paidmails
    Paidmails haben früher einmal funktioniert, heute ist das Thema ausgelutscht. Finger weg!
  • Geld fürs surfen
    Hat früher funktioniert als das Internet noch etwas besonderes war – Heute gilt Finger weg!
  • Mit Youtube Geld verdienen
    Youtube ist dermaßen überlaufen, nur noch mit einem Brillianten Format oder einer sehr guten Idee lässt sich hier noch Geld verdienen kann. Ohne die gilt Finger weg!
  • Geld fürs Videoschauen
    Hiermit kann man Geld verdienen, aber die Erträge sind so gering das es sich nicht lohnt! Finger weg!
  • Flohmärkte
    Andere Webseiten preisen Dir Flohmärkte an, wir sagen Finger weg! Wenn Du nicht besonders begehrte Sachen hast, bekommst du bei einem Flohmarkt oft nicht mal die Standmiete wieder rein!

Schnelles Geld machen ohne Vorkenntnisse

Wie man schnell Geld verdienen kann
Wer im Internet einfach und auf die schnelle Geld verdienen möchte, hat nur eine Hand voll Möglichkeiten, mit denen man sich online etwas dazu verdienen kann. Mit keiner der genannten Möglichkeiten wird man schnell reich. Es sind vielmehr einfache Möglichkeiten um einen Nebenverdienst in Heimarbeit zu erwirtschaften oder sich das Taschengeld aufzubessern. Dabei handelt es sich um:

Von Zuhause arbeiten – Seriös Geld verdienen mit Heimarbeit
Durch seriöse Heimarbeit im Internet kann man viel Geld verdienen. Allerdings muss man sich dafür ordentlich ins Zeug legen und sich viel theoretisches Wissen aneignen, wenn man viel Geld machen möchte. Die meisten erreichen mit Heimarbeit über das Internet nicht das Ziel: Reich werden. Auch das schnelle Geld ist nicht drin wenn man über seriöse Heimarbeit tätig werden will. Hier geht es eher um ein langfristiges Einkommen als darum schnell Geld zu verdienen.

Weitere Wege um schnell an Geld zu kommen

  • Online Nachhilfe geben
  • Gegen Bezahlung Auftragstexte verfassen
  • Als Tagelöhner arbeiten und Hilfstätigkeiten erledigen mit sofortiger Bezahlung
  • Selbst gebaute oder gebastelte Produkte verkaufen (z.B. über etsy.com oder ebay)
  • Flaschen sammeln gehen – Das Geld gibt es schnell und direkt bei der Abgabe
  • Auch durch eine Blutspende lässt sich sofort Geld verdienen (Kreisabhängig)
  • Nicht jedermanns Sache aber auch durch Schnorren lässt sich schnell was verdienen
  • Biete Diensleistungen an oder verdiene dein Geld durch Hilfstätigkeiten

Viele Dienstleistungen kann man problemlos ohne vorher abgeschlossene Berufsausbildung anbieten. Welche du davon anbieten kannst hängt natürlich von deinen Fähigkeiten ab. Wenn du z.B. kreativ bist und mit Bildbearbeitungsprogrammen umgehen kannst, so kannst du beispielsweise die Erstellung von Logos anbieten oder die Bilder anderer Leute bearbeiten und dafür Geld verlangen. Wie schnell du damit das erste Geld siehst hängt davon ab wie kreativ du bei der Suche nach Kunden bist bzw. was der Markt in deiner Umgebung generell hergibt. Sei kreativ und überlege dir am besten schnell was du kannst und ob du diese Dienstleistung gegen Bezahlung anbieten kannst um kurzfristig Geld verdienen zu können.

Um auf kurze Sicht an Geld zu kommen kannst du aber auch ohne besondere Fähigkeiten zu Geld kommen in dem du Hilfstätigkeiten ausführst. So kannst du z.B. für ältere oder behinderte Menschen einkaufen gehen, Hunde ausführen, anderen Menschen bei der Gartenarbeit helfen oder Hausmeistertätigkeiten anbieten. Auch Babysitter werden häufig gesucht. Sei kreativ, überlege dir was du noch anbieten bzw. bei was du anderen Menschen helfen könntest.

Verlange Parkgebühren. Wenn du ein Grundstück hast, auf dem andere Ihre Autos sicher abstellen können – Mache es zu Geld. Gerade in Städten sind Parkplätze sehr begehrt und viele Menschen sind bereit dafür Moneten auf den Tisch zu legen. Hier ein interessanter Link wie die Parkplatzsituation früher war, der hat mich zum schmunzeln angeregt, weswegen ich ihn euch auch verlinke: Es geht immer nur ums Geld verdienen

Während des Studiums einen Nebenjob anzunehmen, das ist für viele keine Wahloption sondern ein notwendiges Übel. Nun hat sich das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung dem Thema Studentenjob gewidmet und herausgefunden wie sich die Nebentätigkeit für Studenten auf deren Studium und insbesondere die Studienzeit auswirkt.

  • Nutze deine Fähigkeiten und vermittle Wissen bzw. Praxiserfahrung

Wenn du besondere Fähigkeiten hast oder in irgendeinem Bereich sehr gut bist hast du im Prinzip schon das Potential um relativ schnell Geld verdienen zu können. Dies geht zum einen in dem du anderen Leuten etwas beibringst. Zum Beispiel in dem du Kurse anbietest oder anderen Leuten Nachhilfe gibst. Wenn du z.B. gut Keyboard spielen kannst, könntest du Keyboard Kurse geben und für jede Stunde eine Gebühr nehmen. Das gleiche gilt für theoretisches Wissen das du vermitteln kannst, z.B. in dem du Schülern oder Studenten Nachhilfe in bestimmten Fächern bzw. Fachbereichen gibst. Auch eine Kursgeberschaft an der lokalen Volkshochschule (VHS) wäre denkbar.

 

Weiterführende Links:

So geht es: Taschengeld verdienen bzw. aufbessern
Schnell Geld verdienen – Das schnelle Geld machen
Seriös von zu Hause Geld verdienen im Internet in Heimarbeit
Schnelles Geld machen als Schüler bzw. Student
Selbstständig im Netz – Haupteinkommensquelle Internet

 


Ähnliche Artikel und Erfahrungswerte:

Die neuesten Beiträge

Beitragsbild

Schnell einen Nebenjob finden

Auf dieser Seite stellen wir kostenlose Vermittlungsagenturen für Nebenjobs vor, auf denen einem direkt die freien Nebenjobs der Umgebung angezeigt werden. Mit Ihrer Hilfe lässt sich in Kürze ein Nebenjob finden. Oft sind es sogar mehrere Angebote, die einem Bewerber zur Auswahl stehen. Besonders in Großstädten sind die Stellenausschreibungen zahlreich. Von klassischen Nebenjobs wie Babysitter und Rasenmähen abgesehen gibt es vor allem viele Betreuungsgesuche und Aushilfstätigkeiten rund um Haus und Garten. Bei meiner Recherche waren aber auch einige sehr interessante

Interessant? Hier kannst du weiterlesen »

Beitragsbild

Wieviel verdient man pro view bei Youtube? Geld verdienen

Viele haben bei uns nachgefragt wie es denn mit dem Geld verdienen bei Youtube aussieht. Das Interesse ist nicht unberechtigt, es gibt schließlich einige Youtuber die so viel Geld mit Youtube einnehmen, dass sie wirklich davon leben können. Mehr noch, einige Stars der Szene sind sogar dank Youtube reich geworden. Doch wie stellen es die professionellen Youtuber an, um an soviel Kohle zu kommen und was verdienen die bekannten Youtuber? Wieviel Geld pro view gibt es wirklich bei Youtube? Diejenigen

Interessant? Hier kannst du weiterlesen »

Beitragsbild

Forum bekannt machen: So kommt nach dem Start Leben ins Forum

Wer ein eigenes Forum starten möchte oder bereits gestartet hat stellt sich fast immer die Frage wie man es anstellen kann das eigene Forum bekannt zu machen. Mit den richtigen Tipps ist das gar nicht so schwer Leben ins Forum zu bringen. In diesem Artikel möchte ich euch deshalb zeigen wie ihr euer eigenes Forum richtig bekannt machen könnt und gebe euch Ratschläge und Tipps für den Forum Start. Wichtige Schritte am Anfang 1. Stellt euer Forum so ein, dass

Interessant? Hier kannst du weiterlesen »

Beitragsbild

Geld verdienen mit Bonusportalen – Einkaufsrabatte, Cashback und Umfragen

Wer mit Bonusportalen Geld verdienen will ist grundsätzlich auf der sicheren Seite. Hier kann man einfach und sicher Geld verdienen. Reich wird man natürlich nicht dadurch aber ein paar Euro nebenbei haben ja auch noch niemandem geschadet. Wer viel online bestellt kann bei Nutzung der Cashback-Funktion auf jeden Fall eine ganze Menge Geld sparen. Alles was man dafür tun muss ist sich bei den Bonusportalen anmelden und dort auf den Link zum gewünschten Shop klicken. Ansonsten läuft der Einkauf ganz

Interessant? Hier kannst du weiterlesen »

Beitragsbild

Meine Erfahrungen: Ist Euroclix seriös und zahlt aus – Der Euroclix Test-Bericht

Euroclix verspricht, dass man per Cashback oder auch das beantworten von Umfragen Geld verdienen kann. Außerdem soll man durch intelligentes Shopping einiges an Geld einsparen können, wenn man Euroclix nutzt. Wir haben für euch diese Werbeaussage geprüft und Euroclix getestet. Euroclix im Test – Erfahrung mit Euroclix 1. Verdienstmöglichkeiten Die Verdienstmöglichkeiten bei Euroclix bestehen unter anderem aus der Teilnahme an Bonusaktionen. Das sinnvollste in meinen Augen jedoch, ist die Cashback Funktionalität. Man käuft über die Webseite von Euroclix wie gewohnt

Interessant? Hier kannst du weiterlesen »

Beitragsbild

Meine Erfahrungen: Ist iGraal seriös und zahlt aus? – Der igraal.com Testbericht

Igraal behauptet das man durch den Einkauf über deren Webseite sehr viel Geld beim Onlineshopping sparen kann. Insgesamt seien bis zu 45% Rabatt beim Onlineeinkauf über igraal möglich. Wir haben das Cashback System von igraal getestet und deren Werbeversprechen geprüft. In meinem Erfahrungsbericht zu Igraal erfahrt Ihr, wie gut sich Igraal im Test geschlagen hat und welche guten  Alternativen es zu Igraal gibt -> iGraal im Test – Meine Erfahrung mit iGraal 1. Einsparpotential Das Einsparpotential bei iGraal ist in

Interessant? Hier kannst du weiterlesen »

Beitragsbild

Wie seriös ist Shoop.de ? Eine Kundenbewertung des Cashbackprogramms

Anbieter: Shoop.de ↑ Gründungsjahr: Aktiv seit 2010 Teilnehmer: mehr als 700.000 Mitglieder Firmensitz: Deutschland, Berlin Der Anbieter Shoop ist mir persönlich erst vor kurzem aufgefallen, bisher habe ich die beiden anderen Cashback Anbieter iGraal und Euroclix genutzt. Ich kann daher einen direkten Vergleich zwischen den 3 Kontrahenten ziehen. Mit beiden anderen arbeite ich bereits seit mehreren Jahren zusammen. In dieser Zeit konnte ich bereits einige Erfahrungen sammeln. Meine Erfahrungen mit Shoop.de Shoop wirkt auf den ersten Blick vertrauenserweckend. Die Seite

Interessant? Hier kannst du weiterlesen »

Beitragsbild

Cashback bei Amazon: So funktioniert es doch !

Nachdem die großen Cashbackanbieter wie Shoop und Euroclix keine Cashbackvergütungen für Amazon Einkäufe mehr anbieten, habe ich über einen Umweg heraus gefunden, wie man durch einen geheimen Trick doch noch in den Genuss von Cashback bei Amazon kommen kann. Dies möchte ich gerne mit euch teilen, da sicher viele von euch bei Amazon einkaufen und es zur Zeit nur diese eine Möglichkeit auf die Cashbackvergütung bei Amazon gibt. Wie kann ich bei Amazon Geld sparen und am Cashbackprogramm teilnehmen Das

Interessant? Hier kannst du weiterlesen »

Beitragsbild

Test: Ist iPfand seriös – Meine Erfahrung mit dem Onlinepfandleiher

Der Onlinepfandleiher IPfand verspricht seinen Kunden eine problemlose Onlinepfandleihe. Doch kann der Anbieter halten was er verspricht, wird bei iPfand seriös gearbeitet oder handelt es sich um Betrug? Test- und Erfahrungsbericht: iPfand.de Getestet von: Daniel – Datum: 28.01.2017 Bevor ich das Formular auf der Webseite von iPfand ausfüllte, habe ich mich erst einmal im Internet schlau gemacht und herausgefunden wer hinter den Angebot steht.  Bei der Firma handelt es sich um die Deutsche Pfand­kredit AG, einen großen Konzern mit Lizenz zur

Interessant? Hier kannst du weiterlesen »

Beitragsbild

Lohnt sich das teilnehmen an Umfragen zum Geld verdienen?

Seit Jahren besteht die Möglichkeit an Umfragen teilzunehmen und damit Geld zu verdienen. Waren es anfangs Umfragebögen die man per Briefpost erhielt oder Fragebögen die man in den Innenstädten größerer Städte zur Umfrage angeboten bekommen hat, so sind es heute Meinungsumfragen im Internet die man bequem zu Hause vor dem heimischen Rechner ausfüllen kann. Aber lässt sich mit dem beantworten von bezahlten Umfragen wirklich Geld verdienen? Eins gleich vorweg, die Frage ist nicht mit einem generellen Ja oder Nein zu

Interessant? Hier kannst du weiterlesen »