Online Umfragen – Geld verdienen mit Meinungsumfragen

Ich wurde schon öfters gefragt welchen Anbieter von Online Umfragen ich empfehlen kann und die Antwort fällt leicht. Denn es gibt nur wenige seriöse Anbieter bei denen man mit bezahlten Umfragen Geld verdienen kann.

Einer davon ist z.B. dieser Anbieter ↑ hier und ein anderer ist dieser Anbieter ↑. Beides sind seriöse in Deutschland tätige Unternehmen die im Auftrag von Großkonzernen oder anderen Marktforschungsunternehmen Meinungsumfragen durchführen. Die Teilnehmer der Umfragen werden dafür entlohnt, verdienen also mit den Umfragen Geld.

Das Prinzip kennt ihr sicher aus den Einkaufszonen von Städten. Da flitzen oft Studenten oder andere Aushilfskräfte herum die Leute ansprechen ob diese nicht an Ihren Umfragen teilnehmen und dafür eine kleine Entlohnung bekommen wollen.

Für die Teilnahme an einer Umfrage gibt es bis zu 10 Euro. Ich empfehle euch bei beiden Anbietern anzumelden damit ihr an mehreren Umfragen teilnehmen und so mehr Geld verdienen könnt.

Die Teilnahme bei beiden Marktforschern ist natürlich kostenlos. Meine Erfahrungen mit den beiden Firmen sind durchaus positiv. Das verdiente Geld wird anstandslos ausbezahlt. Natürlich müsst ihr euch mit euren richtigem Namen und Adresse anmelden. Fakeanmeldungen werden gelöscht.

Pro

  • Beides seriöse deutsche Anbieter
  • Beide bieten gute Bezahlung für Online Umfragen
  • Beide zahlen anstandslos aus

Con

  • Nichts negatives bekannt

Anmeldung bei Global Test Market ↑ – Hier gehts zur Anmeldung bei Meinungsstudie


Ähnliche Artikel und Erfahrungswerte:

4 Kommentare zu “Online Umfragen – Geld verdienen mit Meinungsumfragen

  1. Ich bin jetzt schon eine ganze Weile bei den beiden angemeldet und meine Cousine auch (haben uns damals zusammen angemeldet) und uns ist aufgefallen das wir ganz unterschiedliche Umfragen bekommen. Die scheinen das auf die Person abzustimmen (Interessen, Alter und so) oder?

    Ansonsten sind wir ganz zufrieden. Ich hab im letzten Monat so um die 20 Euro verdient und an 7 Umfragen teilgenommen.

  2. Hallo – Das hört sich ja sehr interessant an. Nut leider ist immer die Rede von bis zu…. verdienen.

    1) Hast du damit schon Geld verdient – Ich meine Geld nicht Trinkgeld oder Sparschweinchen Geld.

    2) Ist es ja meistens so das diese Anbieter nach bestimmten Kriterien auswählen. Somit im Laufe der Umfrage dann feststellt das man evt. nicht zur Zielgruppe gehöret.

    3) Mir ist das alles ein bisschen zu wischi waschi – keine klaren Aussagen und Geld hat mit Umfragen wohl noch niemand richtig verdient – oder?

    Ich rede davon den Lebensunterhalt zu decken.

    1. Also Juergen den Lebensunterhalt kannst du mit bezahlten Umfragen natürlich nicht decken. Das ist etwas um sich Geld dazu zu verdienen. So wie ein kleiner 400 Euro Nebenjob nur in Heimarbeit.

      Fakt ist: Man kann mit Umfragen Geld verdienen. Ich nehme selbst regelmäßig gegen Bezahlung an Umfragen teil. Bin bei drei Firmen angemeldet und komme im Monat auf 30 Euro im Schnitt. Letzten November waren es sogar 52 Euro

  3. @Jürgen,

    1. Mit Onlineumfragen verdienen viele Geld dazu. Wieviel du verdienen kannst hängt davon ab wieviele Interessengebiete man im Benutzerprofil angibt und bei wievielen Anbietern man registriert ist.

    2. Normalerweise bekommt man nur Umfragen zu deren Zielgruppe man gehört. Bei manchen Anbietern ist es jedoch so wie du geschrieben hast.

    3. Wie geschrieben, es gibt viele die mit Umfragen ihr Taschengeld verdienen aber den Lebensunterhalt mit dem beantworten von bezahlten Online-Umfragen decken zu können ist natürlich nicht möglich. Dafür muss man schon wesentlich mehr tun (z.B. einen guten Blod oder eine eigene Homepage betreiben und beispielsweise Affiliate Marketing machen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bei Nutzung der Kommentar Funktion erklärst Du dich damit einverstanden, dass die von Dir eingetragenen sowie die von deinen Browser übermittelten Daten auf unserem Server gespeichert werden. Dies ist notwendig, damit wir deinen Kommentar auf unserer Seite anzeigen können.