Lesenswert:
1. Liste: Möglichkeiten zum online Geld verdienen
2. Liste: Möglichkeiten zum schnell Geld verdienen

Online mit bezahlten Umfragen Geld verdienen – Betrug oder seriös?

Bei diesen Anbietern können Sie an Online Umfragen kostenlos teilnehmen und mit dem Beantworten von Umfragen Geld verdienen. Die Anbieter der bezahlten Umfragen sind allesamt von uns überprüft worden und zahlen aus. Um genug Geld mit der Teilnahme an Onlineumfragen verdienen zu können empfehlen wir die Anmeldung bei mehreren Umfrageanbietern aus unserem Umfragevergleich. So stehen Ihnen im Monat genug Meinungsumfragen zur Verfügung damit Sie am Monatsende einen anständigen Geldbetrag zusammen haben. Verdienen kann man zwischen 5 und 60 Euro pro Monat. Je nachdem wie aktiv man ist bzw. wieviel Zeit man investieren kann.


Liste der besten Anbieter von bezahlten Umfragen im Online-Umfragenvergleich von Geldschiene.de

 

 
Anbieter Vergütung bzw.
Verdienst pro Umfrage
Bewertung
Erfahrungen
Dauer der
Anmeldung
Weitere Informationen
-> Zur Anmeldung
Global Test Market Bis 15 € Bewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten UmfragenBewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten UmfragenBewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten UmfragenBewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten UmfragenBewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten Umfragen Unter 2 Min Zu Global Test
Toluna Bis 5 € Bewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten UmfragenBewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten UmfragenBewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten UmfragenBewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten UmfragenBewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten Umfragen Unter 4 Min Zu Toluna
Meinungsstudie Bis 7 € (nur Gutscheine) Bewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten UmfragenBewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten UmfragenBewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten UmfragenBewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten Umfragen Unter 3 Min Zu Meinungsstudie
Unister Panel Bis 4 € Bewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten UmfragenBewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten UmfragenBewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten UmfragenBewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten Umfragen Unter 3 Min Zu Unister Panel
Refero Bis 5 € Bewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten UmfragenBewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten UmfragenBewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten Umfragen Unter 3 Min Zu Refero
Consumer Opinion Bis 6 € Bewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten UmfragenBewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten UmfragenBewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten UmfragenBewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten Umfragen Unter 5 Min Zu Consumer Opinion
Mafo Bis 1 € (Gutscheine) Bewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten UmfragenBewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten UmfragenBewertung und Erfahrung mit diesem Anbieter von bezahlten Umfragen Unter 4 Min Zu Mafo
Letztes Update: 05.11.2014

 

Die Teilnahme bei allen in der Liste genannten Anbietern von Onlineumfragen ist selbstverständlich kostenlos für Sie. Das Mindestalter beträgt bei den meisten Meinungsforschern zwischen 12 und 14 Jahren. Einige setzen jedoch auch Volljährigkeit voraus. Erfahrungsgemäß haben die meisten Anbieter von Meinungsstudien aber kein Problem mit der Teilnahme von Jugendlichen an bezahlten Umfragen.

 

Geld durch Umfragen verdienen?

Für viele klingt es vielleicht erst einmal unseriös wenn man zum ersten Mal liest das man durch Umfragen Geld verdienen kann aber dem ist nicht so. Das Geschäftsprinzip der Marktforscher ist weitaus älter als das Internet. Die Unternehmen bezahlen die Markt- und Meinungsforscher dafür, dass diese in ihrem Auftrag Trends erkennen, Vorlieben und Interessen der jeweiligen Zielgruppen ermitteln uvm. Mit Hilfe dieser Informationen aus den bezahlten Umfragen ist es den Unternehmen möglich Ihre Produkte und Dienstleistungen entsprechend den Kundenwünschen zu erstellen oder zu verändern. Dadurch erhalten die Unternehmen höhere Gewinne, die Meinungsforschungs-institute verdienen damit Geld und können Ihre Mitarbeiter bezahlen und Sie als Teilnehmer der jeweiligen Umfrage erhalten dafür die festgelegte Vergütung. Das Geschäftsmodell hinter den Meinungsumfragen ist also für alle Beteiligten von Vorteil und eine gute Möglichkeit online ohne viel Aufwand Geld machen zu können.

Fazit:

Mit Online Umfragen lässt sich schnelles Geld machen. Allerdings dürfen Sie keine Wunder erwarten. Man wird nicht reich mit der beantwortung von Online Fragebögen aber ein gutes Taschengeld bzw. ein guter Nebenverdienst sind auf jeden Fall drin. Meinungsumfragen sind also eine gute Möglichkeit um nebenbei etwas Geld zu verdienen und das Taschengeld aufzubessern.

Fangen Sie direkt an und verdienen Sie innerhalb weniger Minuten Ihr erstes Geld durch Umfragen!

 

 

Diese Umfrageinstitute haben es (bisher) nicht in die Liste der Anbieter für bezahlte Online-Umfragen geschafft:

Meinungsplatz – Erfahrungen unsererseits noch nicht ausreichend für eine Aufnahme in die Liste
Mingle – Nicht in der Liste der Onlineumfragen weil die Punkte nach 3 monatiger Pause verfallen
Toluna – Nicht in der Liste: Max. 5000 Punkte pro Monat und Punkteverfall nach 16 Monaten
Dialego – Anmeldung aus technischen Gründen gescheitert – Keine Bewertung möglich
Surveyhead – Erfahrungen bisher nicht ausreichend für eine Aufnahme in die Liste



Ähnliche Artikel und Erfahrungswerte:

6 Meinungen zu “Online mit bezahlten Umfragen Geld verdienen – Betrug oder seriös?”

  1. Boah wie geil ich wusst ja gar net dasses soviele onlineumfragen gibt.

    Ich hab schon an bezahlten Umfragen bei Globaltestmarket und Ipsos mitgemacht. An sich bin ich recht zufrieden aber es gab zu wenig umfragen für meinen Geschmack. Ich will ja ordentlich Kohle machen aber dank eurer Liste hab ich ja jetzt genug andere zur Auswahl bei denen ich mich auch noch anmelden kann.

    phattes thanks für die Liste!!
    peace
    y0unGm0ney

    1. Gern geschehen! Freut mich das du bereits gute Erfahrungen mit den Onlineumfragen gemacht hast. Man muss halt nur die richtigen Anbieter kennen, dann lohnt es sich auch :)

    1. Hallo Silke, also das erste Geld verdienen kannst du je nach Umfrage Anbieter entweder direkt nach der Anmeldung oder innerhalb weniger Tage. Auszahlen lassen kannst du es allerdings erst wenn du die Auszahlungsgrenze des Anbieters überschritten hast. Diese liegt zwischen 10 und 50 Euro je nach Anbieter der bezahlten Umfragen. Du musst also mindestens an zwei oder drei Umfragen teilnehmen bevor du die Auszahlung beantragen kannst.

  2. Habe noch kein einziges Umfrageportal gefunden, was 10-50e für eine Umfrage bezahlt!!Bin bei 8Portalen angemeldet , bei 5schon wieder abgemeldet , weil nach 1,5Monaten nicht eine Umfrage kam!
    Wer glaubt, viel Geld machen zu können träumt!Es gibt Portale,da bekommt man 7-8Umfragen und wenn man gaaanz viel Glück hat,ist man für eine geeignet!Bin bei meinen 8Portalen seit 2Monaten und liege gerade bei 5Euro verdienst!
    Ich wüsste gerne wer 10-50Euro für eine Umfrage bezahlt???????

    1. Hallo Petra,

      ich glaube die Sache ist die: Du hast dich warscheinlich über eine andere Webseite bei den falschen Umfragepanels angemeldet. Kein Panel das seriös arbeitet verspricht dir 10-50 Euro für eine Umfrage. Das kann sich kein Unternehmen leisten. Du solltest dich da an unsere Empfehlungen halten und nicht auf unseriöse Angebote oder gar Betrug hereinfallen. Viele andere Webseiten die das Thema Geld verdienen im Internet bzw. Geld verdienen mit Umfragen thematisieren binden Ihren Nutzern gerne einen Bären auf. Die meisten dieser Webseiten verdienen nämlich Geld damit, in dem sie euch an ein oder mehrere nicht seriös arbeitenden Meinungsforscher bzw. andere „Hier können Sie Geld verdienen“ Websites vermitteln. Das Thema Online Geld verdienen ist ein hart umkämpfter Bereich im Internet und ich musste am Anfang selber viel Schlucken. Das fing bei Diensten an die kein Geld auszahlen oder bei denen die Auszahlung lange gedauert hat bis hin zu richtigen Betrugsangeboten auf die ich herein gefallen bin. Ich spreche da also durchaus aus Erfahrung.

      Seitdem ich am Anfang ich im Netz nach Möglichkeiten gesucht habe um Geld zu verdienen habe ich echt viel erlebt und aus diesem Grund auch diese Seite hier gemacht. Um Wege vorzustellen mit denen man real bzw. seriös Geld verdienen kann, ohne das man sich nachher ärgert kostbare Zeit für ein paar Cents (z.B. Paid Mail oder so ein Schrott) verschwendet zu haben oder gar Opfer eines Betruges geworden zu sein. Nichts ist frustrierender als umsonst oder für viel zu wenig Geld gearbeitet zu haben.

      Der Hintergrund warum einen so viele Seiten mit dem Thema Geld verdienen im Netz viel Unsinn erzählen ist folgender: Die Seiten die weit vorne gelistet sind bei Google machen ein Heidengeld in dem sie die unbedarften User an Abzocker weiter leiten und kassieren für jede Anmeldung oder den Kauf eines E-Books Provision. Da die unseriös arbeitenden Unternehmen für die Vermittlung von „Opfern“ mehr Geld an die Webmaster bezahlen als die seriösen Onlinepanels oder Bonusportale bewerben die geldgeilen Webmaster natürlich vor allem diese. Denn die Webmaster werden (oft im Gegensatz zu den einfachen Teilnehmern bzw. Nutzern) meistens ausgebezahlt. Die Webseitenbetreiber bringen den Abzockern neue Nutzer an denen diese wiederum Geld verdienen. Wenn man dann bedenkt das die unseriösen Anbieter das Geld nicht an Ihre Nutzer auszahlen wird klar wieso diese den Webmastern so viel bezahlen können.

      Es ist leider ein Teufelskreis aber deshalb kann ich euch allen nur empfehlen seriöse Webseiten wie die Geldschiene zu unterstützen. Wenn ihr selbst eine Webseite habt setzt einen Link zu uns oder verlinkt uns in Foren und in Facebook, damit wir noch mehr Möglichkeiten zum Geld verdienen testen und weitere Anbieter vorstellen können.

      Ich möchte an dieser Stelle auch nochmal ausdrücklich betonen:
      Alle von uns vorgestellten Marktforscher zahlen zwischen 1 und 7 Euro pro Umfrage und das sind aus meiner langjährigen Erfahrung mit Onlineumfragen heraus wirklich gute Werte. Erfahrungsgemäß kommt man mit einem interessanten Profil auf 2-4 Euro, die man durch die Teilnahme an einer bezahlten Meinungsumfrage realistisch erhalten kann. Aus meiner Erfahrung heraus kann ich auch bestätigen das es einzelne bezahlte Umfragen gibt, bei denen man wirklich zwischen 20 und 50€ verdienen kann. Bei Global Test Market z.B. finden auch aktuell noch manchmal sehr lange und ausführliche Umfragen statt, die wirklich sehr gut vergütet werden. Dies ist auch bei einigen anderen Anbietern aus der obigen Liste der Onlinepanels so. Es handelt sich dabei aber um außergewöhnliche Meinungsumfragen. Der durchschnittliche Verdienst ist wie oben beziffert natürlich viel geringer. Schließlich handelt es sich hierbei um seriöse Marktforschungsunternehmen die von namhaften Unternehmen damit beauftragt werden seriöse Umfragen zu erstellen und auszuwerten. In einem solchen Fall verdienen bzw. profitieren dann alle, der Teilnehmer der Umfrage, der Marktforscher und das auftraggebende Unternehmen selbst. Dieses erhält die Dienstleistung der Umfrageerhebung sowie die Umfrageauswertung für sein Geld und kann dementsprechend z.B. entscheiden welche Produkte derzeit gefragt sind, was an den eigenen Produkten verbessert werden kann oder wie die Kaufgewohnheiten der Umfrageprobanden sind.

      Wenn man allerdings auf die falschen Angebote herein fällt darf man nicht das Produkt oder den ganzen Markt verdammen. Das ist leider ein Verhalten das viele „Anfänger“ machen die online Geld verdienen möchten. Auf falsche Empfehlungen herein fallen, schlechte Erfahrungen sammeln und dann alles schlecht reden was mit dem Thema Geld im Internet in Zusammenhang steht. Viele Foren oder auch Seiten wie Gutefrage.net sind voll mit solch schlechten Erfahrungsberichten, die eigentlich nur damit zusammen hängen das die Leute sich vor der Anmeldung nicht richtig informiert haben und dann auf die Nase gefallen sind.

      An dieser Stelle daher nochmals: Bitte helft uns Geldschiene.de populärer zu machen und teilt unsere Inhalte mit euren Freunden, verlinkt uns und helft uns damit bei Google weiter nach oben zu kommen um unseriöse Domains aus dem Bereich Online Geld machen zu verdrängen.

      Viele werden es euch bzw. uns danken das wir uns die Mühe machen gegen den Betrug im Internet anzukämpfen. Am Ende machen dadurch alle positivere Erfahrungen und lernen wie man wirklich Geld im Internet verdienen kann, seriös und ohne Ärger. So sorry für den langen Beitrag aber ich hab mir gerade einmal die Seele vom Leib geschrieben weil ich dich echt verstehe Toffie, mir gings am Anfang ja genauso wie dir doch ich bin wirklich froh mich durchgebissen zu haben. Mittlerweile erziele ich ein halbwegs anständiges Nebeneinkommen aus dem Internet und kann von zu Hause aus arbeiten. Die Heimarbeit kann ich auch ohne Probleme parallel zu meinem normalen Job erledigen, für mich ist das ganze also wie ein echter Nebenjob. Nur mit dem Vorteil das ich bei den meisten Angeboten zu Uhrzeiten arbeiten kann wo es mir persönlich auch passt. Das hat für mich viele Vorteile, der größte ist halt einfach das ich nicht wie bei einem regulären Nebenjob an bestimmte Uhrzeiten gebunden bin sondern dann arbeiten kann wenn es mir passt. Und der weitere Vorteil: Während mir ein normaler Zweitjob (den man heute ja gerade zu braucht um die anfallenden Rechnungen überhaupt noch zahlen zu können) mir zwar einen bestimmten Stundenlohn einbringen würde, würde mir dieser aber auch nur ein bestimmtes Maximalgehalt einbringen. Bei den vielfältigen Möglichkeiten im Internet Geld zu machen jedoch liegt es allein an einem selbst wieviel Zeit man investieren kann und welche Summe Geld man sich dazu verdienen möchte. Es gibt genug seriöse Anbieter und Möglichkeiten um im Web Geld zu machen, man muss sich nur erkundigen und dann loslegen.

      Mein Tipp daher: Fallt genauso wenig auf falsche Versprechungen von Webseiten herein wie auf die Schlechtmacherei einiger Internetnutzer die euch erzählen wollen im Internet wäre kein Geld zu holen. Das Internet ist ein Milliardenmarkt auf dem unzählige Milliarden Euro umgesetzt und verdient werden. Wer unter dem Aspekt behauptet im Internet ist alles Betrug, da kann man kein Geld verdienen hat entweder schlechte Erfahrungen gemacht oder einfach einen an der Waffel. In diesem Sinne, online kann man genauso Geld verdienen wie mit einem normalen Minijob auch. Viele die im Internet tätig sind können sogar davon leben, nicht wenige sind damit sogar reich geworden. Es ist halt genauso wie überall im Leben, wer sich nicht informiert bzw. nachdenkt bevor er irgendetwas tut hat entweder Glück oder Pech. Auf Dauer gut geht es aber nur bei denjenigen die nachdenken, sich informieren (wie ihr z.B. die auf meine Seite hier gekommen seid) und aus den Erfahrungen die andere gemacht haben profitieren. Diese Menschen können vom Internet profitieren und seriös online Geld verdienen. Schaut euch am besten alle auf dieser Seite vorgestellten Möglichkeiten an mit denen man im Internet Geld verdienen kann, sucht euch die besten heraus und kombiniert diese. Dann verspreche ich euch das ihr in kurzer Zeit wirklich und teilweise sogar leicht Geld verdienen könnt.

      Fakt ist: Ohne Arbeit Geld verdienen ist nicht drin. Man muss immer erstmal nachdenken und zweitens etwas dafür tun wenn man sich etwas dazu verdienen will. Das fängt bei bezahlten Umfragen an, geht über Bonusportale und Geschicklichkeitsspiele bei denen man Kohle verdienen kann bis hin zum Betrieb von eigenen Webseiten, Blogs oder Onlineshops bei denen man als Betreiber online Geld verdienen kann. Wenn dem nicht so wäre, würde es keiner machen. Fest steht also das man online Geld machen kann wenn man sich nicht blöd anstellt. Und damit beende ich jetzt auch meinen Erfahrungsbericht über das Geld verdienen im Netz.

      Wichtig ist auch: Man muss nicht immer mehr Geld verdienen um mehr Geld übrig zu haben. Man kann auch viel Geld sparen wenn man klug handelt. Siehe: Tipps zum Geld sparen. Man sollte Geld einsparen wo man nur kann. Wer z.B. in einen günstigeren Tarif wechselt (Handy, Festnetz, Internet) oder seine Versicherungen und die Stromanbieter vergleicht kann im Monat locker bis zu 100 Euro sparen. Auch die Cashback Angebote der Bonusportale sollte man nutzen, wenn man online einkäuft. Pro Einkauf kann man dabei zwischen 2% und 15% sparen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Die Top Anbieter - Topliste: Geld verdienen Bestenliste
1. M2P Gaming
2. Global Test Market
3. Momox
4. Varengold
5. Gameduell
6. Euroclix
7. MySurvey



Schnell Geld verdienen
Leicht Geld verdienen
Geld sparen
Seriöse Heimarbeit
Weitere Kategorien:
Beiträge: 2016
Aktualisierte Artikel
Off-Topic:

Wie man online langfristig oder aber auch auf die schnelle seriös Geld verdienen im Netz