Lesenswert:
1. Liste: Möglichkeiten zum online Geld verdienen im Internet
2. Liste: Möglichkeiten zum schnell Geld verdienen im Netz

Geld verdienen mit Stockfotos: Günstig Stockfotos kaufen und verkaufen – Meine Erfahrung mit Fotolia

Polaroid Bild von PhotoliaIm Bereich der Microstock Anbieter (Definition Microstock: Bilder werden zu kleinen Preisen verkauft, 50 Cent bis 5 Euro pro Bild. Dafür ist die Anzahl der verkauften Bilder höher als bei Macro Stock Agenturen) ist Fotolia ↑ einer der ganz großen Anbieter. Die angebotenen Bilder haben durchweg eine hohe Qualität. Das macht das Portal vor allem für Käufer interessant. Viele Webdesign Agenturen, Freelancer und auch Printmedien kaufen bei Fotolia ↑ ein.

PRO:

  • Seriöser Anbieter
  • Zahlt problemlos aus
  • Geringe Auszahlungsgrenze
  • Gute Verkaufschancen
  • In vielen Sprachen verfügbar
  • Einfach zu bedienendes Webinterface

CON:

  • Große Anzahl an Konkurrenz Fotografen
  • Sehr viele Bilder, Nischen finden schwierig
  • Bilder werden öfters abgelehnt

Weitere Informationen und Anmeldungsmöglichkeit

Meine Erfahrung bei Fotolia:

Ich habe viele Bilder hochgeladen, davon sind aber nur wenige verkauft worden. Im Gegenzug gab es aber einige Beststeller die mehrfach verkauft wurden. Es lässt sich also seriös Geld verdienen mit Fotolia und dem Stockphoto Verkauf. Insgesamt waren es vll. um die 10 Euro die ich bei Fotolia verdient habe, dafür war das ganze aber auch mit wenig Aufwand verbunden. Ich habe nur die Bilder hochgeladen, ein paar Schlagworte dazu eingegeben und schon waren meine Bilder über das Internet zu kaufen gewesen.

Net Schlecht !


Ähnliche Artikel und Erfahrungswerte:

2 Meinungen zu “Geld verdienen mit Stockfotos: Günstig Stockfotos kaufen und verkaufen – Meine Erfahrung mit Fotolia”

  1. Danke für die Infos zu Fotolia. Photolia heissen die in unseren Breitengraden nicht 😉

    Habe mich angemeldet und bin gespannt wann die Verkäufe kommen. Akzeptiert haben Sie auf jeden Fall schonmal 23 von 30 Fotos. Denke das ist ein ganz guter Schnitt oder?

  2. Dein Schnitt ist sehr gut. Bei mir haben Sie nur 8 von 17 Bildern genommen. Ich bin aber auch kein professioneller Fotograf sondern nur Amateur.

    Von daher bin ich schon stolz das meine Bilder jetzt unter den tausenden genialen Fotos auftauchen!

    Gruß
    Bernd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.