Lesenswert:
1. Liste: Möglichkeiten zum online Geld verdienen im Internet
2. Liste: Möglichkeiten zum schnell Geld verdienen im Netz

Die billigsten Domainanbieter: Die günstigsten Domains registrieren, mieten oder kaufen (ab 2,50 € / Jahr)

Wer mehrere günstige Domains auf einmal registrieren möchte sucht sicher den preiswertesten Domainanbieter, bei dem man Domains günstig kaufen kann. Dazu muss ich euch an erster Stelle sagen, dass es „den“ günstigsten Domainanbieter nicht gibt. Je nach gewünschter Domain Endung, also je nach Toplevel Domain ist mal der eine oder der andere Domainregistrar im Vergleich billiger als der andere. In diesem Artikel geht es vorrangig darum, wo man eine .de Domain günstig mieten kann bzw. wo es die billigsten .de Domains gibt. Aber auch die anderen Domainendungen sind bei den hier vorgestellten Domainresellern sehr billig zu haben.

Aus eigenem Interesse habe ich mich auf die Suche gemacht und mehr als 40 Domainhändler, Domainreseller und Webhoster miteinander verglichen. Am Ende sind nur zwei wirklich günstige Domainreseller übrig geblieben. Beide bieten deutsche TLDs für weniger als 4 Euro pro Jahr an. Das alleine ist schon Top aber es geht noch günstiger als 4 €. Um genau zu sein kosten die Domainnamen nämlich nur 3 Euro bzw. 2,50 pro Jahr. Es handelt sich meiner Meinung nach definitiv um die billigsten Domains die man derzeit mieten kann.

Domain ohne Webspace – 2.50 € im Jahr – Monatliche Kosten 21 Cent

Der billigste Domain Anbieter den ich kenne: Hier kann man wirklich extrem billig domains registrieren. Besonders geeignet für Webmaster mit vielen Domains bzw. Internet Profis und auch für Domainreseller geeignet.

Bei Tecspace ↑ kostet eine .de Domain nur 2,50 Euro pro laufendem Kalenderjahr. Die Domainregistration kostet einmalig 1,25 €. D.h. im ersten Jahr zahlt man 3,75€ und in den darauf folgenden Jahren nur noch 2,50 für die Domainverlängerung. Das ist wirklich ultra günstig wenn man viele Domains kaufen möchte.

Für Profis und Domainreseller besonders interessant: Man kann mehrere Domains auf einmal registrieren und kann alle Einstellungen (DNS, Nameserver, E-Mail Weiterleitung/Postfächer, Domain Stammdaten uvm.) direkt im Adminpanel selbst vornehmen. Durch das Adminpanel hat man direkten Zugriff auf die Einstellungen der Denic. Wer hier nicht genau weiss was er tut kann auch seine Domain abschiessen (aber dann hilft einem der freundliche Tecspace Support weiter gelle? 😀 Danke nochmal an dieser Stelle :-). Wer sich jedoch ein bischen mit den technischen Details auskennt bekommt hier die billigsten deutschen Domains.

http://www.tecspace.de

Bei Tecspace bekommt man wirklich billig Domains zum Schnäppchenpreis.

Domain ohne Webspace – 3.00 € im Jahr – Monatspreis 25 Cent

Nicht der günstigste Domain Anbieter aber der zweitbilligste und ein bischen einfacher beim Einrichten und Konfigurieren der Domains. Hier geht vieles mit einem Klick.

Der zweite Domainregistrar den ich empfehlen kann ist Domain-Offensive ↑. Hier kostet eine .de Domain nur 3 Euro pro Jahr und man ist somit beim zweitgünstigsten Anbieter. Der große Vorteil ist, dass hier auch Laien und Anfänger alles einfach und bequem über ein Adminpanel (Webinterface) einstellen können. Technische Details benötigt man beim ändern der DNS-Einstellungen oder dem Wechsel der Nameserver nicht. Hier muss man einfach nur die IP-Adresse oder den entsprechenden Nameserver eingeben und auf Bestätigen klicken. Auch eine Header- oder Frameweiterleitung lässt sich ebenso einfach einstellen. Wer trotzdem Hilfestellung bei Problemen benötigt oder weitergehende Fragen hat findet hier sowohl eine Telefonhotline als auch kompetente Ansprechpartner im Livechat. In diesem wird einem quasi sofort geholfen und man wird mit Schritt für Schritt Anleitungen begleitet wenn man nicht weiterkommt. Außerdem ist hier die Bezahlung per Paypal möglich, was gut ist wenn man schnell Domains registrieren möchte und noch kein Bestandskunde ist.

http://www.do.de

Domain mit Webspace für Einsteiger – 4,95€ im Monat

Für Profis mit Anspruch als auch für Einsteiger geeignet – Eine gute Alternative zu den Billig Domains bei den oben genannten Domainanbietern ist All-Inkl ↑ – Drei Domains inkl. sehr schnellem und sicherem Webspace  kosten hier nur 4,95 € pro Monat. Im Adminpanel kann man alles einfach einstellen und bekommt bei technischen Problemen oder Fragen 24 Stunden am Tag geholfen, sowohl per E-Mail als auch per Telefonhotline (ab PrivatPlus 24h telefonischer Support inklusive). Wer mehr über diesen Webhoster erfahren möchte, kann sich meine Erfahrungen mit All-Inkl im Test → durchlesen. Meines Erachtens nach der beste und preiswerteste Webhoster → den ich kenne.

 

Ich selbst habe Erfahrungen mit allen drei Domainanbietern (und in der Vergangenheit noch mit weiteren weniger erwähnenswerten Domainvermittlungen gemacht). Ich kann guten Gewissens sowohl Domain Offensive ↑, All-Inkl ↑ als auch Tecspace ↑  empfehlen wenn ihr preiswert Domains registrieren wollt. Bei allen Anbietern kann man 301-Redirects (301 Weiterleitungen) einrichten, die Nameserver den eigenen Ansprüchen anpassen und auch sonst alle relevanten Weiterleitungsoptionen einstellen. Auch die E-Mail Weiterleitung lässt sich konfigurieren. Dadurch kann man bei beiden Domainhändlern die TLDs registrieren und verwalten und diese bei einem externen Webspace Anbieter (z.B. bei bereits vorhandenem Webspace) aufschalten. Natürlich bieten die beiden Unternehmen auch selbst passenden Webspace an, beide fungieren nämlich auch als Webhoster. Die Preise für zusätzlichen Webspace gehen bei Domain Offensive ab 0,49 Euro pro Monat los. Bei Tecspace kostet das günstigste Webhosting Paket immerhin 2 Euro pro Monat. Wer also eine günstige Domain kaufen gleichzeitig auch Webspace benötigt sollte imho zu  All-Inkl ↑ greifen.

 

Ich hoffe der Artikel war hilfreich für euch. Ich habe lange Zeit gebraucht um die besten und preisgünstigsten Anbieter zu finden und freue mich wenn ich euch beim Domainkauf behilflich sein konnte.


Ähnliche Artikel und Erfahrungswerte:

Eine Meinung zu “Die billigsten Domainanbieter: Die günstigsten Domains registrieren, mieten oder kaufen (ab 2,50 € / Jahr)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.